Rundreise: ab Tunis bis Djerba - mit Hansruedi Kohler
479122278_5aaa363b2a_o
Hans Ruedi Kohler
Lezard_Rouge,_Seldjaschlucht,_Metlaoui114_Bildgröße_ändern
Fotohalt bei Mides_Bildgröße ändern
Markt Douz (2)
feiner Pfefferminztee
Bourguiba-Mausoleum Ausschnitt
g4
Sicht in die Schlucht von Mides
Mosquee in Djerba
8B9D5825
Panoramabild_Seljaschlucht_Lezar_Rouge_Bildgröße_ändern
Matmata (2)_Bildgröße ändern
Markt Douz (2)
Fotohalt bei Mides_Bildgröße ändern
feiner Pfefferminztee
Dattelplantage
Datteloase_Tozeur__040_Bildgröße_ändern
Datteloase_Tozeur__037_Bildgröße_ändern
Berndorf_Chenini_mit_Moschee_Bildgröße_ändern
Near Douz, Sahara Desert, Tunisia_Bildgröße ändern

Hansruedi Kohler (ehemals Chefeinkäufer Hotelplan) lebt heute bei Sousse. Er kennt das Land wie seine Westentasche. Erleben Sie mit ihm eine unvergessliche Reisewoche.

Geführte Termine

 

16.06. bis 23.06.2018

22.09. bis 29.09.2018

20.10. bis 27.10.2018

03.11. bis 10.11.2018

 

​Pauschalpreis Fr. 1'590.-

 

Einzelzimmer +240.-

Inklusive

  • Flüge Zürich-Tunis / Djerba-Zürich

  • 7 Übernachtungen gemäss Programm mit Frühstück und Abendessen

  • Mittagessen

  • alle erwähnten Eintritte, Taxen

  • Rundreise im klimatisierten Kleinbus

  • Tagesausflug Tamerza mit 4x4

  • Kompetente, deutschsprachige Reiseleitung durch H.R. Kohler

mind. 6 Teilnehmer

​Hinweis

Diese Erlebniswoche kann nach Absprache mit Herrn Hansruedi Kohler jederzeit für Vereine, Clubs, Firmen mit Kleingruppe durchgeführt werden.

Fragen Sie uns gerne an.

Die exklusive Erlebniswoche führt zu kulturellen und landschaftlichen Höhe- punkten von Tunis im Norden, zu Oasen und zur Wüste - bishin zur Palmeninsel Djerba im Süden.

 

Hotels in guter Mittelklasse.

Geeignet auch für Senioren.

1. Tag: Anreise - Tunis
Empfang am Flughafen und Transfer zum nahegelegenen Badevorort Gammarth bei Tunis. Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel El Mouradi Gammarth 4*.

2. Tag
Sidi Bou Said-Karthago-Tunis-Thuburbo Majus-Port Kantaoui

Fahrt zum pittoresken Hügeldorf Sidi Bou Said, das 'Casablanca Tunesiens' - mit seinen schneeweissen Häuschen und hellblauen Fensterläden. Hier liessen sich u.a. die Maler Paul Klee und August Macke inspirieren und verbrachten viele Stunden im legendären 'Café des Nattes'. Bummel durch den Künstlerort.


Anschliessend Besichtigung der weltbe-rühmten Ruinenstätte von Karthago und der punischen Hafenanlage. Im Stadtzentrum von Tunis Spaziergang durch die Avenue Bourguiba und den farbenfrohen Souk.

Am Nachmittag führt die Reise vorbei an den mächtigen Überresten des römischen Aquäduktes, der von Karthago bis zum Bergmassiv des Provinzortes Zaghouan geführt hatte. Besichtigung der kleinen, aber äusserst interessanten, römischen Stätte 'Thuburbo Majus'.

Im Provinzhauptort Zaghouan Besuch der Tempelanlage am Berghang des Jebel Zaghouan, von wo aus eben die Stadt Karthago mit frischen Wasser versorgt wurde.
Fahrt zur Küste und zum mondänen Badeort Port El Kantaoui. Abendessen und Übernachtung im Hotel 4* in Port El Kantaoui (zB. El Mouradi Palace 4*).

3. Tag
Kairouan – Sbeitla – Gafsa - Tozeur

Besichtigung der heiligen Stadt Kairouan: Souk, Blaue Moschee, Barbiermoschee, Wasserzisternen 'Aglabithen'.

Weiterfahrt südwärts bis Sbeitla. Besich-tigung der Ruinenstätte von Sbeitla.Im Phosphatzentrum Gafsa kurzer Besuch des antiken Zentrums mit römischer Therme und Triumphbogen.


Fahrt zur Grossoase Tozeur. Abendessen und Übernachtung im Hotel El Mouradi Tozeur 4*.

4. Tag

Seldjaschlucht – Tamerza – Nefta – Tozeur

Tagesausflug mit Landrover 4x4

Nach dem Frühstück Fahrt nach Metlaoui. Fahrt mit dem legendären Nostalgiezug ’Lézard Rouge’ in die wilde Seldja-Schlucht. Die über 100-jährige Zugskomposition war seinerzeit ein Geschenk Frankreichs an den dort zuletzt lebenden Scheich.

Rückkehr Metlaoui nach ca. 2 Stunden.


Am Nachmittag führt die Reise via Radjeief hinauf zum Bergdorf von Mides, ganz nahe an der algerischen Grenze. Hier windet sich eine wilde und tiefe Schlucht - wie der Grand Canon - durch das steinige Massiv.

4. Tag - Fortsetzung

Die romantische Bergoase Tamerza begeistert mit seiner herrlichen Panorama-aussicht in die Hügelwelt, auf die Ruinen des alten Bergdorfes Tamerzas und hinab in die Tiefebene mit dem Salzsee.

Besichtigung des kleinem Wasserfalles, wo Mineralien feilgeboten werden. Über eine steile und kurvige Bergstrasse führt die Reise hinab zu Ebene und zum Bergdorf Chebika. Spazierganz in die kleine Schlucht mit Quelle und über einen sanften Mineralienhügel zurück zum Fahrzeug.

Fahrt zur Grossoase Tozeur. Abendessen, Übernachtung El Mouradi Tozeur 4*

Alternativprogramm, falls Zugsfahrt Lezard Rouge ausfallen sollte:

Besuch der Filmkulissen von "Star Wars" bei Oase Ong Jemal (zwischen Oase Nefta und Tozeur) . Mit dem Raumhafen Mos Espa aus «The Phantom Menace». 

Inmitten der Wüste liegt die Filmkulisse zu den berühmten Filmen „Krieg der Sterne“ und „English Patient“.

 

5. Tag

Tozeur – Nefta - Schott el Djerid – Douz
Nach dem Frühstück erkunden wir die Grossoase Tozeur:

interessante Architektur der Hausfassaden, mit kunstvollen Lehm-Ornamenten, enge und verschlungene Gassen, die Medina mit Marktplatz, kleiner Wüstenzoo und Dattelplantage.

Fahrt zur benachbarten Palmenoase Nefta mit einer viertelmillion Palmen in der Oase 'La Corbeille' und mit seinen hunderten von weissen und farbigen Marabouts (Begräbnisstätten Heiliger).

Anschliessend Durchquerung des riesigen Salzsees 'Schott El Djerid' - bekannt aus Karl Mays Geschichten über Kara Ben Nemis. Auf der Wegstrecke befinden sich kleine Salinen und bei Fatnassa erstaunen 'versteinerte Sanddünen'.

Fahrt durch die kleinen Nefzaoui-Oasen bis zur bekannten Wüstenoase Douz. Möglichkeit zu einem fakultativen Kamelritt bei Sonnenuntergang, in die hier beginnen- de Wüstenwelt der Sahara.

Abendessen, Übernachtung Hotel El Mouradi Douz 4*.

6. Tag

Bergoasen Tamezret und Matmata –

Oase Ksar Ghilane

Besuch der Datteloase Douz (Markt am Donnerstag). Fahrt dem Gebirgszug Djebel Tebaga entlang - rechterhand erstreckt sich hier beginnende Wüste und Sahara.

Eine kurvige Bergstrasse führt hinauf zum Bergdorf Tamezret. Von hier aus geniesst man eine beeindruckende Panoramasicht hinab in die Tiefebene und zur Wüste.

Nicht weit entfernt besuchen wir das berühmte Bergdorf Matmata - mit seinen aussergewöhnlichen Höhlenwohnungen (Troglodyten). Mittagessen im Restaurant Sidi-Driss, bekannt durch den Film ,Krieg der Sterne’

.Vor dem Eindunkeln fahren wir wieder hinunter zur Tiefebene und zur kleinen, romantischen Wüstenoase 'Ksar Ghilane'. Inmitten der Wüste und unter Palmen ergiesst sich hier eine warme Thermal-quelle in ein Naturbecken, wo man baden kann. Kamelritt in die Dünen bei Sonnenuntergang.

Abendessen und Übernachtung im komfortablen Zelthotel Yadis Ghilane.

​7. Tag

Chenini – Ghomrassen – Djerba

Fak. Kamelritt bei Sonnenaufgang. Ritt bis zu den Überresten eines ehemaligen, römischen Horchpostens, auf dem im 2. Weltkrieg eine Festung, das 'Fort LeClerc' erbaut wurde. Hier verteidigte der französische General die Magrebhlinie gegen Feldmarschall Rommel von den deutschen Truppen.

 

Anschliessend verlassen wir die Oase und eine sandig Buckelpiste führt wieder an den Gebirgszug und zum Bergdorf Chenini. Rundgang und Besichtigung der Felsenwohnungen von Chenini.

 

Bei Ksar Haddada und Ghomrassen Besichtigung von Ghorfas (ehemalige Getreidespeicher der Nomaden).

 

Fahrt zur Küste. Der 7 km lange 'Römer- damm' führt hinüber zur Palmeninsel Djerba.

Die Rundreise endet beim eleganten Ferienresort DJERBA PLAZA 4*sup.

Abendessen und Übernachtung.

8. Tag Heimreise oder Verlängerung

Bis zur Abreise Tag zur freien Verfügung. Transfer Flughafen und Heimflug oder Verlängerung Ihres Djerbaaufenthaltes.

XENOTOURS AG

Alte Poststrasse 11

CH-5417 Untersiggenthal AG

Tel. 056 511 77 77

info@xenotours.ch

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

 

Corona:
Unser Geschäft bleibt vorübergehend geschlossen.

Sie können uns gerne per Email Ihre Fragen senden, die wir umgehend beantworten.

Montag–Freitag
09:00–12:00
14.00–18:00

Zahlungen, Konten

AGB, Garantiefonds, Annullationsschutz

Über uns

© 2016 Profeta Digital